Skip to main content

Willkommen auf Funkklingel-ratgeber.com

Grothe Funkklingel – Herstellerinformation

Beschäftigt man sich mit dem Thema Funkklingel, stolpert man früher oder später über die beliebten Grothe Funkgongs. Die Modelle des deutschen Herstellers erfreuen sich seit vielen Jahren an großer Beliebheit bei den Kunden und Fachleuten. Woran das liegt und welche Grothe Funkklingel die Beste ist versuchen wir in diesem Beitrag zu beantworten.

Grothe Funkklingel im Überblick

Grothe Mistral 200 Funkgong-Set

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Die Produkte von Grothe sind meist nicht ganz so günstig wie bei anderen Funkklingel Anbietern, aber immernoch relativ preiswert. Den etwas höheren Preis machen die Funkklingeln vor allem qualitativ mehr als wett.

Das Innenleben der Klingeln weist sich durch hochmoderne und ausgezeichnete Technik aus. Was durch das schlichte Design oft leider nicht sofort zu erkennen ist. In unserem Vergleich schneiden die Anlagen außerordentlich gut ab. Auf eine Grothe Funkklingel kann man sich bedenkenlos verlassen, hier erhält man Marken-Qualität mit einer langen Lebensdauer. Ein typisches Merkmal für die Qualität ist die enorme Reichweite. Bei den meisten Modellen beträgt diese 200, zum Teil aber auch 300 Meter.

Was zeichnet Grothe Funkklingeln aus?

Diese Frage lässt sich nicht mit nur einem Satz beantworten. Die meisten Kunden und auch wir sind von der ausgezeichnete Qualität der Produkte begeistert. Das überragende Preis-/Leistungsverhältnis der kabellosen Klingeln ist einer weiterer Punkt. Neben Preis und Qualität sprechen auch das breit gefächerte Produktportfolio sowie die innovativen Funktionen für sich.

Die Firma Grothe macht sich bei ihren Produkten wirklich Gedanken. Jedes Produkt ist von oben bis unten durchdacht und nicht einfach billig und lieblos produziert wie bei manch anderen Herstellern. Deshalb gibt es auch von uns für die Grothe Funkklingeln eine klare Kaufempfehlung. Sie haben es sich reichlich verdient!

Die Unternehmens-Geschichte von Grothe im Detail

Grothe verfügt über eine über 100 Jahre lange und interessante Firmengeschichte. Im Jahre 1892 wurde die Firma in Köln gegründet. Später zog es Grothe im Jahr 1998 in die Stadt Hennef und schloss sich schließlich drei Jahre später den italienischen Konzern Urmet an. Dieser beschäftigt nach eigenen Angaben rund 3000 Mitarbeiter und setzt jährlich rund 470 Millionen Euro um.

Die Kompetenzen der Grothe GmbH in der Unternehmensgruppe sind die Bereiche Funkgong, Funktechnik, Transformatoren und Hausklingeln. Noch heute gehört Grothe zu den führenden Anbietern im Bereich Hauskommunikation. Neben der Hauskommunikation ist der Hersteller in den Bereichen Sicherheits- und Überwachungstechnik tätig.